Beiträge

Einladung zum rebellischen Bühnensturm am 5. Mai während der Aktionärsversammlung

Die Rheinmetall-Hauptversammlung stören!

Einladung zum rebellischen Bühnensturm

Am 5. Mai treffen sich die Aktionär*innen des größten deutschen Rüstungskonzerns in Berlin. Wir werden uns unter sie mischen, ihre Versammlung infiltrieren und nachhaltig sabotieren, weil eine Intervention gegen Rheinmetalls mörderischen Geschäfte längst fällig ist.

mehr …

Leitfaden im Umgang mit sexueller/sexualisierter Gewalt innerhalb der IL

IL Leitfaden veröffentlicht

Eine Hilfestellung im Umgang mit sexistischer und sexualisierter Gewalt

Sexuelle/sexualisierte Gewalt kommt überall vor: auch in der linken Szene, auch bei der Interventionistischen Linken (iL). Ursprünglich als internes Dokument geplant, veröffentlicht die IL nun ihren <em>Leitfaden im Umgang mit sexueller/sexualisierter Gewalt</em>.

mehr …

Flyer Raus aus der Kohle

Raus aus der Kohle - aber wie?

Rückblick auf eine Diskussionsveranstaltung

Der Klimawandel ist da! Niemand bestreitet das mehr glaubhaft, auch nicht, dass er menschengemacht ist. Naturkatastrophen, Missernten und Artensterben sind die Folgen, welche heute bereits spürbar sind.

mehr …

Flyer Sommerfest

Sommerfest im Sozialen Zentrum Norderstedt

Rückblick auf das Festwochenende 2019

Auch dieses Jahr fand am letzten Wochenende im August wieder das Sommerfest im Sozialen Zentrum Norderstedt (www.soziales-zentrum.de) statt.

mehr …

Solidarische Intervention, damit die BKA-Losung „Wir kriegen sie alle“ nicht aufgeht

#FreePeterKrauth #EndeAusBasta

Am 16. November 2019 wurde Peter Krauth in Venezuela festgenommen, weil ihm zusammen mit den anderen aus Deutschland stammenden linken Aktivisten Bernhard Heidbreder und Thomas Walter von der Bundesanwaltschaft vorgeworfen wird, der längst aufgelösten Gruppe K.O.M.I.T.E.E. angehört zu haben.

mehr …

Zukunft statt Vergangenheit

Greta statt Gauland

Gegen den AfD Bundesparteitag in Braunschweig am 30. November 2019: Zukunft statt Vergangenheit

 

mehr …

Nazi-Aufkleber

EIN HITLERGRUSS UND DIE REAKTIONEN

... oder wie die Leitung der Uni Frankfurt den Rechtsruck vorantreibt

Mittlerweile dürfte allen klar sein, dass die politische Landschaft in Deutschland seit Jahren einen voranschreitenden Rechtsruck erlebt.

mehr …

Gegen den türkischen Angriffskrieg in Nord-Syrien – Solidarität mit Rojava

Aufruf zu Anti-Kriegs-Demonstrationen am 19. Oktober 2019

Rojava verteidigen bedeutet auch, die Welt von morgen zu retten. Erdogans Angriff ist ein Angriff auf uns alle.Wir fordern:• Stopp des Angriffskriegs der Türkei in Nordsyrien.• Stopp der deutschen Waffenlieferungen an die Türkei.

mehr …

Demonstration in Unterlüß am 7. September 2019 während des Rheinmetall-Entwaffnen-Camps

Mit der Klimakrise kommt der Krieg

Resolution des »Rheinmetall Entwaffnen«-Camps zum Global Climate Strike

Wir als Bündnis Rheinmetall Entwaffnen werden uns am 20. September am Global Strike beteiligen. Für uns ist die Beteiligung an diesem weltweiten Aktionstag und Klima-Streik ein Versuch, den Schulterschluss mit der Klimagerechtigkeitsbewegung zu suchen.

mehr …

Banner

Die IL jenseits der Großstadtgrenzen

Beitrag zur iL-giornale Nr. 3 in Hamburg

Im Sommer 2019 ist die mittlerweile dritte Ausgabe der  iL-giornale, der Zeitung der Interventionistischen Linken Hamburg, erschienen. Als Ortsgruppe Norderstedt sind wir diesmal mit einem Text zur Situation in unserer Stadt beteiligt.

mehr …

Flyer

Antira-Turnier 2019 ausgefallen

Rückblick auf den Versuch das Turnier zum 14. Mal stattfinden zu lassen

Mitte Juni sollte das Antira-Fußballturnier vom Sozialen Zentrum Norderstedt (https://sz.nadir.org) eigentlich zum 14. Mal stattfinden.

mehr …

Global Earth Strike - Weltweiter Klimastreik

Global Earth Strike - Weltweiter Klimastreik

Alle fürs Klima - Für ein Klima für alle!

20. September 2019Global Earth Strike - Weltweiter KlimastreikAlle fürs Klima - Für ein Klima für alle!Raus aus Kohle, Auto und Kapitalismus!

mehr …

August 15th, 1984 - more than a military offensive

After the military coup in Turkey in 1980, the Kurdish freedom movement had to decide: Either - like many left-wing groups - to be liquidated or to decide for the resistance. It is well known that the latter was chosen.

mehr …

Der 15. August 1984 - mehr als eine militärische Offensive

Nach dem Militärputsch in der Türkei 1980 sah sich die kurdische Freiheitsbewegung vor die Entscheidung gestellt: Entweder – wie viele linke Gruppen – liquidiert zu werden oder sich für den Widerstand zu entscheiden. Bekanntlich wählte man Letzteres.

mehr …

Klima-Arranca

BRAVE NEW CLIMATE

Die neue arranca! zum Thema Klimagerechtigkeit ist da!

Die Klimakrise ist eine der fundamentalsten, existentiellsten Krisen des 21. Jahrhunderts. Für Milliarden Menschen ist sie schon lange Realität.

mehr …

Hannover: Solidarität mit Ende Gelände!

Hannover: Solidarität mit Ende Gelände!

Kohleausstieg Jetzt! Kapitalismus abschaffen!

Zusammen mit weiteren Klimaaktivist_innen haben wir heute eine Niederlassung einer RWE Tochterfirma in Hannover besucht und schicken solidarische Grüße an die Aktivist_innen von Ende Gelände im Rheinland. Vorher gab es eine Minikundgebung auf dem Lister Platz.

mehr …

Rheinmetall Entwaffnen: Hauptversammlung 2019 gestört

Bühne der Rheinmetall-Hauptversammlung besetzt

Aktion gegen Rüstungskonzern am 28. Mai 2019 in Berlin

Wir haben die Aktionärsversammlung von Rheinmetall gestört. Wir haben Podium und Redepult belagert. Wir haben mit lautstarken Parolen das Wort ergriffen, weil wir die Kriegsverbrechen, an denen der Rheinmetall-Konzern weltweit beteiligt ist, nicht mehr ertragen können.

mehr …

Arroganz statt Augenhöhe – Die (Selbst-)Zerstörung der SPD

Kommentar der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar zum Artikel “Die Jungbuschvereinbarung – Verteidigung einer dialogbasierten Stadtteilpolitik” von Isabel Cademartori, stellvertretende Vorsitzende der SPD Mannheim

Wir sind sicher keine Sozialdemokrat*innen. Denn wir sind uns bewusst, dass Kapitalanhäufungen Partikularinteressen nach sich ziehen, die mit dem Gemeinwohl ebenso wenig in Einklang zu bringen sind wie mit einer demokratischen Gesellschaft.

mehr …

Interaktives Krankenhaus

Folgt Joachim und seiner Tochter Lisa bei ihrem Besuch im Krankenhaus, schaut euch um und informiert euch über die klickbaren Hotspots im Interaktiven Krankenhaus.

mehr …

#NoPolGBW – Gemeinsam das neue Polizeigesetz verhindern

Landesweite Kampagne und Demonstration

Landesweite Demo am 13. Juli 2019 | 12 Uhr | Lautenschlagerstraße, StuttgartUnterstützt die Kampagne gegen alte und neue Polizeigesetze!

mehr …

EU-Fahnen auf einer Fridays For Future-Demo in Köln

Dieser Kontinent verdient etwas besseres als die Europäische Union

Die Wahl des Europäischen Parlaments ist durch und die Plakate voller Liebesbekundungen und Treueschwüre auf „Europa“ sind noch lang nicht alle wieder abgebaut. Auf den Gegendemos zu AfD-Veranstaltungen tragen manche Pullover mit gelben Sternen und von den Balkonen der Großstädte wehen EU-Fahnen. In Deutschland bleibt ein Skandal um korrupte Nazis in Österreich in Erinnerung und ein Youtuber der gezeigt hat, dass Fußnoten auch in sozialen Medien funktionieren – und dass SPD und Union weder Youtube, noch dessen junge Nutzer*innen verstehen. Von der radikalen Linken gab es auch diesmal keine Wahlempfehlung, in vielen Ländern haben unsere Freund*innen sogar ihre Ablehnung gegen diese Wahlen ausgedrückt. Denn dieser Kontinent verdient etwas besseres als die Europäische Union – und der Rest der Welt erst recht.

mehr …

#Zusammenstehen – gegen den Wahlkampf der AfD

Kampagne zur Aufklärung über die AfD in Freiburg

Wir, die Antifaschistische Linke Freiburg (IL), haben anlässlich des Kommunal- sowie Europawahlkampfes eine Kampagne zur Aufklärung über die AfD gestartet.

mehr …

Statue: Protest gegen DRG

Wessen Krankenhäuser? Unsere Krankenhäuser!

Demo 5. Juni 2019, Leipzig

Für ein Gesundheitswesen jenseits von Markt- und ProfitlogikDie Profite der Krankenhauskonzerne steigen, Patient*innen und Pflegende bleiben auf der Strecke.

mehr …

Krieg beginnt hier - in Nürnberg

Krieg beginnt hier - z.B. in Nürnberg

Flugblatt zu Krieg, Fluchtursachen und Waffenproduktion

Wer Kriege produziert, den lassen wir nicht in Frieden!

mehr …

Rheinmetall Entwaffnen Camp Unterlüß Aktionstage Solidarität mit Rojava

Rheinmetall-Entwaffnen-Camp und Aktionstage in Unterlüß/Niedersachsen

Vom 1. bis 9. September campen wir am Produktionsstandort des Rüstungskonzerns

Aktionstage in Unterlüß bei Celle in Niedersachsen

mehr …

Am 1. Mai nach Erfurt - AFD-Aufmarsch verhindern!

Den Aufmarsch der AfD verhindern - am 1. Mai nach Erfurt!

Wenn im Herbst zwischen Neuruppin und Plauen Landtagswahlen stattfinden, halten alle den Atem an. Denn 30 Jahre nach 89/90 und Helmut Kohls Lüge von den blühenden Landschaften haben die meisten in Ostdeutschland die Faxen dicke.

mehr …

Kampagnenstart in Freiburg: Vergesellschaften – Eine Stadt für alle, nicht für Profite!

Zurückholen, was allen gehört! Eine Stadt für alle, nicht für Profite

+++ Diskussionsabend zu Vergesellschaftung und Kneipe // Linkes Zentrum adelante! // 29.3., 18:30 Uhr ++++++ Aktionstag Recht auf Stadt: Gegen Mietenwahnsinn & Verdrängung // Stühlinger Kirchplatz // 6.4., ab 11 Uhr +++

mehr …

Überlastet! Who cares?

Die Wurzeln der geschlechtlichen Arbeitsteilung in der Pflege- und Sorgearbeit reichen tief und weit zurück: Die Trennung von Berufs- und Hausarbeit, die Abwertung der Hausarbeit zur wertlosen Nicht-Arbeit und weiblichen Liebestätigkeit. Frauen* wird die Fürsorge und Pflege als in ihrem Wesen verankerte Bestimmung zugeordnet und ihnen immer wieder von Außen zugeschoben. Entsprechende Tätigkeiten bleiben zu großen Teilen im Privaten verborgen und werden marginalisiert.

mehr …

Die interventionistische Linke ruft auf: Frauen*- und Queers-Streik

Ein Gespenst geht um: von Argentinien bis Indien, von Nigeria bis Spanien, von Thailand bis Polen. Von Jahr zu Jahr wächst die feministische Bewegung an und gewinnt an Kraft. Ihr gewähltes Instrument ist der Streik. Der Frauen* streik in Spanien am 8.

mehr …

Rojava

Aufruf: Kein Krieg in Nordyrien

#RiseUp4Rojava– Aufruf zur Beteiligung an den Globalen Aktionstagen vom 27. und 28.01.19 - Solidarität sichtbar machen in Mannheim!

Am 27. Januar 2015 wurde die Stadt Kobane in Rojava (Nordsyrien), nach monatelangen erbitterten Kämpfen und dem Widerstand der YPJ (Frauenverteidigungseinheiten) und YPG (Volksverteidigungseinheiten), gegen Daesh (Islamischer Staat) verteidigt und befreit.

mehr …

Pages