Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben. Kein Spam.

Über uns

Die IL ist ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen und Menschen aus der undogmatischen Linken im deutschsprachigen Raum.

Weiter

Spenden

I said I need dollar dollar, a dollar that's what I need / And if I share with you my story would you share your dollar with me

Spenden

IL vor Ort

Die Interventionistische Linke gibt es in über zwanzig Städten, vielleicht ja auch in deiner Gegend

Join Us!

Happy anniversary of catalan unity :-)

In the end the street decides!

Today, Germany celebrates the apparent unity under neoliberalism and capitalism, while the people of Catalonia fight for a live in dignity and freedom.

Alles Gute zum Tag der katalanischen Einheit :-)

Am Ende entscheidet die Straße

Heute feiert Deutschland die scheinbare Einheit unter Neoliberalismus und Kapitalismus, während die Menschen in Katalonien für ein Leben in Würde und Freiheit kämpfen.

Ende Gelände dem Profit, der Ausbeutung und dem Klimawandel!

Aufruf der Interventionistischen Linken zu den Aktionstagen im Rheinland vom 24.-29.8 & 3.-5.11.

Im April 2017 erreichte die Konzentration von Kohlendioxid in der Erdatmosphäre den höchsten Wert seit etwa einer Million Jahren. Die "Kipppunkte" im Klimasystem, wodurch der Klimawandel in eine Phase eintritt, in der er sich selbst verstärkt und beschleunigt, rücken immer näher.
Hamburg am Morgen des 7. Juli 2017

Free Fabio and the prisoners of G20!

Rallies and protests on Monday 16th October in front of the local court in Hamburg-Altona

On 16th October the trial against our Italian comrade Fabio begins, who has been in custody since the G20 summit. Together with the campaign #UnitedWeStand, we call for rallies on the days of the trial (16.10., 17.10., 7.11.) at the local court in Hamburg-Altona.
Hamburg am Morgen des 7. Juli 2017

Freiheit für Fabio und die G20-Gefangenen!

Kundgebung am 16. Oktober in Hamburg anlässlich der Gerichtsverhandlung gegen unseren Genossen

Am 16.10. beginnt der Prozess gegen unseren italienischen Genossen Fabio, der seit dem G20-Gipfel in Untersuchungshaft sitzt. Gemeinsam mit der Kampagne #UnitedWeStand rufen wir an den Prozesstagen (16.10., 17.10., 7.11.) zu Kundgebungen vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona auf.

Gegen die Kriminalisierung linker Medien!

Am 14. August 2017 verbot der Bundesinnenminister die Internetplattform linksunten.indymedia.org. Zuvor hatte der Verfassungsschutz die Internetseite zum „Sprachrohr für die gewaltorientierte linksextremistische Szene“ erklärt, um hierfür eine Begründung zu liefern. Das letztlich am 25.