• Bild:
     
  • Solidarität mit Rojava
    Public Domain
    Bild:
     

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben. Kein Spam.

Über uns

Die IL ist ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen und Menschen aus der undogmatischen Linken im deutschsprachigen Raum.

Weiter

Spenden

I said I need dollar dollar, a dollar that's what I need / And if I share with you my story would you share your dollar with me


Spenden

IL vor Ort

Die Interventionistische Linke gibt es in über zwanzig Städten, vielleicht ja auch in deiner Gegend


Join Us!

Europa. Anders. Machen.

demokratisch – solidarisch – grenzenlos

In Europa hat man heute allen Grund, entsetzt zu sein. Europas demokratisches und soziales Versprechen ist zu einer Farce verkommen.

Von Blockupy zu No Expo nach Mailand/Italien

Nachdem viele hunderte Italiener_innen mehr als drei Mal der Einladung zu Blockupy gefolgt sind, kommt nun der Call aus Mailand: Auf zu den Aktionstagen gegen die Expo vom 29.04.-03.05. in Mailand!

"Il est interdit d'interdire" - es ist verboten zu verbieten.

Am 16. März 2015 haben wir gesagt: „Die Vielheit der Vielen ist militanter als der schwarze Block und friedlicher als eine Sitzblockade“. Genau das hat der 18. März gezeigt. Jetzt können wir sagen: Wir handelten gemeinsam und mehr als 20.000 haben sich nicht schrecken lassen.
Berlin Friedrichshain

Keine Lösung der Wohnungskrise, sondern Teil des Problems

Presserklärung zum neuen Berliner Mietspiegel 2015

Vor einigen Tagen schlugen Pressemeldungen Alarm: Ein Gerichtsurteil, das die Erstellungsweise des Berliner Mietspiegels von 2013 infrage stellt, könnte zu weiteren Preissteigerungen führen. Nun wird der neue Mietspiegel 2015 vorgestellt.

Interview mit der IL Wien

Radio Widerhall interviewte Kathi und Franzi von der IL Wien

2013 haben sich einige Menschen zusammengefunden um auch in Wien die Interventionistische Linke zu bilden
Das alles – Und noch viel mehr …

Das alles – und noch viel mehr …

Die Wohnungskrise und der Mietenvolksentscheid

Vor einem Jahr verhinderten Berlinerinnen und Berliner das Zubauen des Tempelhofer Feldes.

Die nächsten Termine

28. Mai
Düsseldorf Vortrag und Diskussion
03. Jun
Berlin Buchvorstellung, Diskussion
12. Jun
Hannover Konzert
20. Jun
Berlin Demonstration
21. Jun
Mannheim Volxküche