Termine

27.
Jun
2017

19:00 Uhr Diskussionsveranstaltung Berlin B-Lage

Von wegen Pfleger*innen streiken nicht! Kämpfe um das Krankenhaus und die Rolle der Linken

Seit Jahren steigt die Arbeitsbelastung an den Krankenhäusern, unter der Pfleger*innen wie Patient*innen gleichermaßen leiden. Schuld ist das neoliberale DRG-System, aber auch das Kaputtsparen sozialer Infrastrukturen und die Abwertung weiblich geprägter Arbeit. Doch auch der Unmut unter den Pflegekräften wächst. Seit einigen Jahren hat sich eine Bewegung an den Krankenhäusern formiert. Im Sommer stehen wieder heiße Streiks an der Berliner Charité für feste Personalquoten an.

weiter ›››
19:00 Uhr Bastelabend Heilbronn Soziales Zentrum Käthe

Bastelabend #NoG20

Trump, Erdogan, Merkel, Putin und 16 weitere Schattierungen des traurig-grauen Kapitalismus werden diesen Sommer nach Hamburg kommen. Mit ihrer Inszenierung der Macht inmitten des Schanzenviertels schreibt der Wanderzirkus G20 ein weiteres trauriges Kapitel. Die Vorbereitungen für die Proteste dagegen laufen derweil auf Hochtouren. Auch für uns rückt der Termin immer näher und am Mittwoch, den 5.Juli 2017 heißt es dann- auf nach Hamburg!

weiter ›››
19:00 Uhr Vorbereitungstreffen Block G20 Hamburg Fabrique im Gängeviertel

Offenes BlockG20-Treffen am 27.6. in Hamburg

Der G20 Gipfel rückt näher. Erdogan, Trump, Putin, Merkel und Co. kommen Anfang Juli nach Hamburg, also genau diejenigen die den ganzen Scheiss am Laufen halten der jeden Tag um uns herum passiert. Diejenigen die für die Wahl stehen zwischen autoritärem Nationalismus und einem neoliberalen ‚Weiter So‘.

weiter ›››
19:30 Uhr Info- und Mobilsierungsveranstaltung 10999 Berlin SO36

NoG20 - Letzte große Info-Veranstaltung in Berlin

Ahoi Hamburg, wir kommen!

Am 7. und 8. Juli findet der G20-Gipfel in der Hamburger City statt. Wir werden euch einen Überblick zu den geplanten Gegenprotesten geben, zum Gegengipfel, zu den verschiedenen Aktionen, Blockaden und Demonstrationen. Wir werfen zusammen einen Blick auf die Karte und wir haben natürlich auch aktuelle Infos zum Stand der Dinge: Wie bereiten wir uns vor? Wie werden wir anreisen? Was ist der aktuelle Stand mit dem Camp und mit der Bettenbörse?

Außerdem könnt ihr bei der Veranstaltung natürlich noch Bustickets erwerben.

Berlin goes Hamburg!

weiter ›››

28.
Jun
2017

19:00 Uhr Info- und Mobilsierungs-veranstaltung Norderstedt Soziales Zentrum Norderstedt

Block G20 – Colour the red zone

Am 7./ 8. Juli 2017 findet in Hamburg ein G20-Gipfel statt. Austragungsort der Konferenz sind die Messehallen, direkt in der City, nahe des Viertels St. Pauli. Erwartet werden die Staatschefs der 20 wirtschaftsstärksten Länder, darunter die der USA, Deutschland, China, Russland, Frankreich, Großbritannien etc. Gegen dieses Treffen entwickelt sich vielfältiger Widerstand.

Im Rahmen unserer Veranstaltung informieren wir über die geplanten Proteste und Aktionen. Einen Schwerpunkt setzen wir dabei auf die Kampagne „Block G20 – Colour the red zone“.

weiter ›››

29.
Jun
2017

19:00 Uhr Infoveranstaltung Hamburg Gängeviertel, Fabrique

No-G20-Infoabend – letzter Termin vor dem Gipfel

Im Juli 2017 findet der G20-Gipfel in Hamburg statt und überall in unserer Stadt entwickelt sich vielfältiger Widerstand. Mit einem regelmäßigen Infoabend möchten wir einen Ort schaffen, an dem wir uns mit Interessierten über Aktivitäten austauschen, diskutieren und bei einem kühlen Bier Pläne gegen Trump & Co. schmieden.

Infos zu Gegenprotesten unter: www.g20hamburg.org

Beim Infoabend gibt es unter anderem:

weiter ›››

30.
Jun
2017

19:00 Uhr Info- und Mobilsierungsveranstaltung Heilbronn Soziales Zentrum Käthe

#NoG20 – Infoveranstaltung zu den Protesten

Trump, Erdogan, Merkel, Putin und 16 weitere Schattierungen des traurig-grauen Kapitalismus werden diesen Sommer nach Hamburg kommen. Mit ihrer Inszenierung der Macht inmitten des Schanzenviertels schreibt der Wanderzirkus G20 ein weiteres trauriges Kapitel. Die Vorbereitungen für die Proteste dagegen laufen derweil auf Hochtouren. weiter ›››

10.
Jul
2017

19:00 Uhr Vortrag Hamburg AGDAZ Steilshoop

Die AfD und der Antifeminismus -Themen, Protagonist*innen, Widersprüche

Die Rechtsaußen-Parteien Europas werden erstaunlich oft von Frauen geführt. Das hat Gründe – und ist trotzdem paradox. Viele Führungsfrauen zum Beispiel der AfD sind dabei weit mehr als plakative Aushängeschilder zur Verhinderung einer fortschrittlichen Einwanderungs- und Integrationspolitik. Ganz offensiv arbeiten die rechten »Frontfrauen« auch daran, politische und gesellschaftliche Errungenschaften der Frauen- und Queerbewegung zurück zu drehen.

weiter ›››