Lager für Geflüchtete / Gefängnis für Seenotretter*innen - wenn die Menschlichkeit eingesperrt wird

Diskussion
Fr. 07. Dez. 2018

Karlsruhe

17:00 Uhr

Flucht als Verbrechen. Aktivist*innen berichten: Situation an den Außengrenzen der EU, Kriminalisierung von Flüchtenden und Unterstützerinnen und wie ihr euch einmischen könnt. Am Beispiel der Iuventa-Crew zeigen wir wie aktuell humanitäre Helfer*innen in Europa kriminalisiert werden. Ihr habt auch die Gelegenheit mit lokalen Aktivistinnen ins Gespräch zu kommen und selber vor Ort aktiv zu werden.

Danach: Feine Sahne Fischfilet - Einlass 19.00 Uhr.

Veranstaltung des Offenen Antira-Treffen Karlsruhe in Zusammenarbeit mit Aktivist*innen der Iuventa und von mare liberum und solidarity at sea. Mit Unterstützung von IL Karlsruhe und AKI Karlsruhe.