Frauen*streik? Feministischer*streik? Info-Abend zum 8.März

Diskussion / Vortrag
Mi. 12. Dez. 2018

Darmstadt

19:00 Uhr
zucker - der Veranstaltungsraum, Liebfrauenstraße 66

Frauen*streik? Feministischer*streik? Info-Abend zum 8.März

In den vergangenen Jahren schlossen sich in vielen Ländern der Welt Menschen zusammen, um gemeinsam gegen die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern zu streiken. Ni uns menos (nicht eine weniger) fordern sie und positionieren sich gegen Gewalt an Frauen*, Lesben*, trans* und inter*Personen und Femizide, die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen und die Objektivierung weiblicher* Körper, die Unsichtbarmachung von Sorgearbeit, die besondere Bedrohung durch Krieg und Zerstörung und den Ausschluss aus gleicher politischer Teilhabe ...

Millionen beteiligten sich und legten mit dem feministischen* Streik ganze Länder lahm.
Im November 2018 tagte die Konferenz zum feministischen* Streik in Göttingen und immer mehr Frauen*Streik-Bündnisse gründen sich bundesweit.

Aber was genau ist der Frauen*Streik? Oder heißt es feministischer* Streik? Was wird geplant? Wer ist daran beteiligt? Und wie kann ich da mitmachen?

Kristin Ideler ist Aktivistin im feministischen*Streik bundesweit und in Frankfurt am Main. Sie wird uns den Frauen*Streik, seine Inhalte und Aktionsformen näher bringen und uns über die aktuellen Entwicklungen, offene Fragen und Beteiligungsmöglichkeiten zu informieren.Danach laden wir ein gemeinsam über Perspektiven des feministischen* Streiks in Darmstadt zu sprechen, uns auszutauschen und erste Kontakte zu knüpfen.