Cafe Arranca!

VoKü & Kneipe   Freiraumcafé   Vortrag & Diskussion
So. 17. Mär. 2019

Mannheim

19:00 Uhr
ASV Mannheim, Beilstraße 12

 

Nach dem Frauen*streik ist vor dem nächsten Streik!

Für die geistige und seelische Nahrung für Zwischendurch laden wir euch am Sonntag, den 17.03 in das Cafe Arranca!, dem Freiraumcafe der iL in der Rhein-Neckar Region, in den ASV Mannheim ein.
Zum leiblichen Wohl servieren wir dieses mal Kumpir, ein türkisches Kartoffelgericht mit veganer Füllung (sehr lecker/ auf Selbstkostenbasis!) auf 19:00 Uhr. Anschließend, auf ca. 20:00 Uhr möchten wir uns mit euch gemeinsam in einem Input die Frage stellen, was Feminismus mit Ökonomie zu tun hat:

Der Input bietet einen kleinen Einblick in Ansätze der marxistisch-feministischen Ökonomiekritik. Zuerst gibt es einen kurzen historische Exkurs zu den Anfängen. Wir schauen uns an, wie Frauen* im Kapitalismus existieren, wie die moderne Hausfrau entstanden ist, was es mit den „Lohn für Hausarbeit“-Kampagnen der 1970er Jahre auf sich hatte und welche Probleme entstehen, wenn Sorgearbeit in Lohnarbeit über-/ausgeführt wird.
Am Ende bleibt die Frage: Was tun? Hierzu wird die Vortragende ein paar Gedanken formulieren, die danach gemeinsam gerne weiter diskutiert werden können.

Was ist das Cafe Arranca?!
Das Cafe Arranca! ist ein neues Freiraum-Angebot im ASV im Jungbusch, welches immer am dritten Sonntag im Monat um 19 Uhr stattfindet. In gemütlicher, ungezwungener (Café-)Atmosphäre möchten wir euch einen Raum bieten, für Diskussion und politische Auseinandersetzung, um sich auszutauschen und kennenzulernen. Oder einfach um entspannt die Woche ausklingen zu lassen. Dazu gibt es leckeres, veganes Essen zum Selbstkostenpreis und regelmäßig einen politischen Input (Film/ Texte/ Vortrag).
Wir wollen mit euch gemeinsam einen Raum schaffen in dem sich alle wohlfühlen und verschieden sein können, weshalb wir keinen Bock auf jegliches diskriminierendes Verhalten haben.