Antifaschismus

Am 1. Mai den Naziaufmarsch in Halle verhindern

1. Mai: Alle nach Halle!

Aus Berlin gegen den Nazi-Aufmarsch am 1. Mai in Sachsen-Anhalt

Nazianschläge in Neukölln, rechter (Alltags-)Terror in Freital, Heidenau, Bautzen, Tröglitz, Senftenberg – Brandanschläge gegen Unterkünfte und Angriffe auf Geflüchtete in Deutschland überall: Die letzten drei Jahre waren geprägt von einem Aufstieg der nationalkonservativen AfD und einem allgemeinen Rechtsruck in vielen Teilen Europas. Deshalb fahren wir am 1. Mai nach Halle (Saale).

mehr …

Linke Aufbrüche in düsteren Zeiten

Politischer Bericht zum Gesamttreffen der Interventionistischen Linken

Auch im neuen Jahr stehen wir als radikale Linke vor gewaltigen Aufgaben. Wir haben es in Deutschland und Europa weiterhin mit einem erstarkenden rechten Block zu tun. Ihm gegenüber steht neoliberaler Block an der Macht, dessen Herrschaft weitgehend den gesellschaftlichen Konsens verloren hat und der zunehmend mit einer autoritär-technokratischen Politik seine Machtposition zu verteidigen sucht. Hinzu kommt ein dritter Pol der Solidarität und emanzipatorischen Alternativen, der alle fortschrittlichen Kräfte und Milieus umfasst, der sich aber kaum politisch explizit artikulieren kann.

mehr …

Solidarität statt Hass

Unsere Antwort auf den Anschlag von Berlin

Am 21. Dezember haben wir uns mit etwa 800 Menschen einem kleinen Haufen Faschist*innen entgegen gestellt, die den schrecklichen Anschlag von Berlin für ihre menschenfeindlichen Zwecke missbrauchen wollten.

mehr …

Ultraeuropäisch, grenzenlos und für alle! Seien wir unmöglich, versuchen wir das Realistische

Aufruf zu den Blockupy-Aktionstagen 2016

Aufruf zur Beteiligung am Aktionswochenende in Berlin vom 2. bis 4. September in Berlin

mehr …

Grenzenlos feministisch

Grenzenlos feministisch

Grenzenlos antikapitalistisch – Grenzenlos solidarisch. Aufruf zur Demo am 03.09.2016

Die „Alternative für Deutschland“: Politik aus der Herrensauna – Antifeminismus ist neben Rassismus das zweite Standbein der AfD.

mehr …

AfD-Bundesprogrammparteitag vom 30. April – 1.Mai 2016 in Stuttgart

Völkischer Nationalismus, Neoliberalismus und Sozialdarwinismus ist Programm der AfD – dafür bräuchte es keinen Programmparteitag

Ein Thema brachte der AfD die zweistelligen Landtagsergebnisse:

mehr …

junge Welt

»›Bunt statt braun‹ reicht uns als Basis nicht aus«

Hannover: Konflikte in Bündnis gegen rechts, weil Antifaschisten auch Kritik an Regierung üben. Gespräch mit Marc Rätemeier

Das Interview erschien in der Tagesdzeitung junge Welt vom 22.12.2015 und ist online verfügbar.

mehr …

malmoe

Antifaschistischer Protest in Wien 2015

Interview mit AFA, OGR und der IL

Das folgende Interview erschien in der Zeitung malmoe (Printausgabe 73), online ist es seit dem 21.12.2015.Es wird zu wenig sein, nur ­Abwehrkämpfe zu führen“

mehr …

AfD-Veranstaltung mit Marcus Pretzell findet nicht in Hannover statt. Protest gegen den Bundesparteitag der AfD geplant.

Pressemitteilung der IL Hannover

Ende letzter Woche hatte die Interventionistische Linke Hannover zu Protesten gegen die Veranstaltung der AfD aufgerufen.

mehr …

IL: Gegen Nazis & Rassismus

“Keinen Raum für rassistische Hetze”

Interventionistische Linke Hannover kündigt Protest gegen AfD an.

 

mehr …

Asyl darf keine Grenzen kennen - geistige Brandstifter stoppen!

Am 07.11. auf die Straße gegen die AfD-Demo in Berlin

Am 07. November will die "Alternative für Deutschland" (AfD) unter dem Motto "Asyl braucht Grenzen. Rote Karte für Merkel" mit einer Großdemonstration durch Berlin laufen. Die AfD erhofft sich, damit ihre kürzlichen Mobilisierungserfolge in Erfurt auf eine bundesweite Bühne zu heben.

mehr …

„Wir müssen zeigen, dass es eine praktische Alternative zu Staat und Polizei gibt“

Interview mit der Antifaschistischen Linken International (A.L.I.) aus Göttingen

Erschienen in der Ausgabe 37 "Antifa anders machen!" von kritisch-lesen.de. Online gibt es das Interview hier.Die Debatte um Antifa zeigt, wie wichtig eine internationalistische Organisierung ist und dass globale und ökonomische Zusammenhänge stets mitgedacht werden müssen.

mehr …

Nazilere'e yer yok!

Stehen wir zusammen - Schulter an Schulter!

Grußwort der IL Hannover an die kurdische Demonstration gegen Graue Wölfe und AKP

Liebe Freund_innen und Genoss_innen,

mehr …

Familie als Keimzelle der Nation? WTF!

Dem Schweigen ein Ende bereiten!

"Marsch für das Leben"? What the fuck!

Am 19.9. wird der jährliche „Marsch für das Leben“ wieder in Berlin stattfinden, dessen TeilnehmerInnen unter anderem vehement das Recht auf Schwangerschaftsabbruch angreifen.

mehr …

NoHAGIDA

HAGIDA und kein Ende!?

Bericht & Ergebnisse vom Treffen am 1. März

Seit Anfang des Jahres müssen wir uns in Hannover mit einem Ableger der PEGIDA Bewegung herumschlagen. Von Anfang an war klar, dass wir auf die Straße gehen müssen, um der rassistischen Stimmungsmache etwas entgegenzusetzen.

mehr …

Eine Antwort auf Paris liegt in Athen

Nessuna sottomissione. Una risposta a Parigi si trova ad Atene

Un secondo messaggio da Interventionistische Linke

Pubblichiamo un editoriale di IL, uscito subito prima delle elezioni in Grecia, che analizza il ruolo in Europa delle esperienze come Syriza e Podemos, lo stato dell'arte dei movimenti e i nuovi paradigmi del potere.La traduzione è a cura della nostra redazione. 

mehr …

PEGIDA - schon wieda?

Thesen über Krise und Rassismus

Seit Monaten demonstrieren in Dresden und anderswo "Patriotische Europäer" gegen eine vermeintliche "Islamisierung des Abendlandes", die Teilnehmerzahlen steigen laut Polizeiangaben von Woche zu Woche bis auf mittlerweile über 17.000 an.

mehr …

IL: Gegen Nazis & Rassismus

Hannover: Überzogener Polizeieinsatz

Gemeinsame Presseerklärung von Fast Forward Hannover und IL Hannover

Überzogener Polizeieinsatz setzt rassistische Demonstration durch - Zahlreiche Verletzte durch Polizeigewalt

mehr …

Eine Antwort auf Paris liegt in Athen

No Submission. An Answer to Paris Lies in Athens.

A second message from interventionistische Linke (iL).

We actually wanted to speak about the possibility of a European Spring.

mehr …

IL: Gegen Nazis & Rassismus

Auch am 26. Januar soll HAGIDA nicht laufen

Gemeinsame Presseerklärung von Fast Forward Hannover und IL Hannover

Auch am 26. Januar soll HAGIDA nicht laufen Erneut mobilisieren linke Gruppen gegen einen geplanten rassistischen Aufmarsch in Hannover

mehr …

Eine Antwort auf Paris liegt in Athen

Keine Unterwerfung. Eine Antwort auf Paris liegt in Athen.

Eine (2.) Mitteilung der Interventionistischen Linken (IL).

Eigentlich wollten wir von der Möglichkeit eines Europäischen Frühlings sprechen. Wir wollten von Syriza, von den Wahlen in Griechenland und von dem sprechen, was wir hier dazu tun können.

mehr …

Fuck AfD auf Fasade der Druckerei im Gängeviertel

Hamburg: Pegida, die antifaschistische Bewegung und die Bürgerschaftswahl 2015

Januar 2015: Es ist Deutsch in Kaltland.

Die politischen Entwicklungen der vergangenen Wochen deuten auf einen gesellschaftlichen Rechtsruck hin. Wöchentlich gehen in Dresden, Berlin und einigen anderen Städten tausende Rassist_innen auf die Straße und hetzen gegen Migrant_innen, Linke und eine vermeintliche "Islamisierung". Die rassistische Ausrichtung der Proteste wurde seit Anfang Dezember durch Medien und antifaschistische Initiativen aufgezeigt.

mehr …

ND Logo

»Montag muss ein Fiasko werden für Legida«

Interview mit Laila (IL Leipzig) über Blockaden gegen LEGIDA

Die Leipziger Studentin Laila Bach über die starke Gegenmobilisierung, sächsische Besonderheiten und warum die Islamfeinde nicht laufen sollen

mehr …

Tag X Keupstraße

Für eine Gesellschaft ohne Rassismus

Keupstraße ist überall – Kundgebung und Demo in München

Die Keupstraße ist bekannt als florierende Geschäfts- und Wohnstraße der „türkischen Community“ in Köln – weit über die Stadtgrenzen hinaus. Am 9. Juni 2004 explodierte dort eine vom „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) gezündete Nagelbombe.

mehr …

Wir stellen uns quer! FPÖ-Burschenschafterball gemeinsam blockieren! (de/en)

Aufruf der Interventionistischen Linken Wien zu Blockaden gegen den so genannten “Akademikerball”

Am 30. Jänner 2015 veranstaltet die FPÖ in der Wiener Hofburg erneut den „Akademikerball“.

mehr …

Kommt nach vorne

Prozess wegen Dresden Nazifrei 2011 gegen Tim geht in zweite Runde

Vormerken: 8 und 19. Dezember vor Landgericht Dresden

Der Prozess gegen Tim wegen Dresden Nazifrei 2011 geht in die zweite Runde. Am 8. und 19. Dezember wird der Prozess noch einmal neu verhandelt. Diesmal vor dem Landgericht Dresden. Für den Prozessauftakt am 8.12. gibt es eine Kundgebung vor dem Gericht. Beginn ist 8:00 Uhr.

mehr …

NoHoGeSa Hannover

Gemeinsam gegen Rassismus und religiösen Fundamentalismus

Kein HoGeSa-Aufmarsch in Hannover

Am 26. Oktober fand in Köln ein Aufmarsch der Gruppe „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) statt. Unter diesem Motto rotteten sich rund 5000 männerbündnische Hooligans und Nazis zusammen, um gegen Muslime und Migrant_innen zu hetzen.

mehr …

Alles geht weiter?!

Zur Auflösung der Antifaschistischen Linken Berlin [ALB]

Hiermit geben wir bekannt, dass sich im August 2014 die Antifaschistische Linke Berlin [ALB] aufgelöst hat. Zu unserer Geschichte, den Gründen und der politischen Perspektive wollen wir in diesem kurzen Papier ein paar Worte verlieren.

mehr …

IL: Gegen Nazis & Rassismus

"... wütende und solidarische Grüße über Grenzen hinweg ..."

Redebeitrag bei der Solidemo für Josef in Hannover

 Liebe Genoss_innen,

mehr …

Antifa in der Krise?!

Internationaler Kongress 11.-13. April 2014 in Berlin

Antifa in der Krise?! - Warum dieser Kongress?Europäischer Rechtsruck

mehr …

Seiten