1. Mai

Am 1. Mai den Naziaufmarsch in Halle verhindern

1. Mai: Alle nach Halle!

Aus Berlin gegen den Nazi-Aufmarsch am 1. Mai in Sachsen-Anhalt

Nazianschläge in Neukölln, rechter (Alltags-)Terror in Freital, Heidenau, Bautzen, Tröglitz, Senftenberg – Brandanschläge gegen Unterkünfte und Angriffe auf Geflüchtete in Deutschland überall: Die letzten drei Jahre waren geprägt von einem Aufstieg der nationalkonservativen AfD und einem allgemeinen Rechtsruck in vielen Teilen Europas. Deshalb fahren wir am 1. Mai nach Halle (Saale).

mehr …

1. Mai 2016: United we fight – Solidarität statt Konkurrenz!

Hamburg: Klassenkämpferischer und antikapitalistischer Block auf der DGB-Demo

Vor dem Hintergrund der Krise des neoliberalen Kapitalismus kommt es in Deutschland und weiten Teilen Europas zu einem massiven Rechtsruck.

mehr …

1. Mai 2016, 18 Uhr, Berlin-Kreuzberg

Berlin: Let us begin the offensive. Get ready for May Day!

With the rebellion in the European periphery against the ruling austerity policy and its culmination in Greece last year, the struggle for a different Europe got carried forcefully into the centers of power. The imperative of balanced budgets was no longer without alternative.

mehr …

1. Mai 2016, 18 Uhr, Berlin-Kreuzberg

Berlin: Lasst uns die Offensive beginnen. Raus zum 1.Mai!

Mit dem Aufbegehren in der europäischen Peripherie gegen die herrschende Austeritätspolitik und seinem Höhepunkt in Griechenland letzten Jahres wurde der Kampf um ein anderes Europa mit aller Vehemenz in deren Machtzentren getragen.

mehr …